Warum die Angst vor Fehlern Erfolge verhindert

Fehler, Führung, Kommunikation, Storytelling, Alexas_Fotos_pixabay, Fehler

Es war eine der ungewöhnlichsten Aufgaben, die ich jemals in einem Kurs für Führungskräfte bekommen habe. So wie meine Kollegen – alle Bereichsleiter und Geschäftsführer – geguckt haben, ging es ihnen nicht anders. Worum ging es? Wir sollten unseren schlimmsten „Oh-Sh*t-Moment“ mit den anderen teilen. Wow. Wer sich in den Chefetagen großer Konzerne auskennt, weiß, dass Manager gerne über Ihre Erfolge reden. Aber nicht ganz so gerne über Ihre Fehler und Misserfolge. Das Seminar ist noch gar nicht so lange her und es gab schon den Ruf nach einer neuen Fehlerkultur. Aber tatsächlich ist das mit den Fehlern ja so eine Sache. Ich glaube, dass niemand gerne Fehler macht und wahrscheinlich sind jedem außerhalb der digitalen Start-up-Szene seine Fehler peinlich.

Je sichtbarer der Fehler, desto peinlicher. Oder?

Wahrscheinlich ist das auch einer der Gründe, warum sich viele Führungskräfte davor scheuen, auf einen neuen Führungsstil einzulassen. Obwohl den Meisten klar ist, dass sich die Zeiten geändert haben und es keinen Weg zurück gibt, ist es der neue Stil immer noch ungewohnt und in vielen Unternehmen einfach noch nicht der Standard. Wer sich darauf einlässt, muss raus aus der Komfortzone. Und ja, es ist nicht einfach, etwas ausprobieren, bei dem Sie nicht wissen, wie es wirklich ankommt. Ob es nun um eine neue Fehler- oder Führungskultur geht, macht keinen Unterschied. Auf der einen Seite soll etwas anders werden, auf der anderen Seite aber ist man in der neuen Kultur noch nicht angekommen. Und wir wissen alle, wie lange das dauern kann. Bei Veränderungsprozessen kann man nicht einfach den Schalter umlegen. Wir befinden uns in dem Niemandsland zwischen „Nichtmehr“ und „Nochnicht“.

Ihr größter Oh-Sh*t-Moment

Selbst wenn der Wille da ist, spielen viele Menschen auf Sicherheit. Dafür gibt es viele Gründe. Relativ oft spielt dabei eine Neigung zum Perfektionismus eine Rolle. Dann hat man das Gefühl, nicht gut genug zu sein. Und anstatt etwas zu riskieren und einfach mal zu machen, lassen wir es – aus Angst, was alles Schlimmes passieren könnte.
Aber genau das könnte Ihr größter Oh-Sh*t-Moment sein. Weil Sie sich eine große Chance entgehen lassen. Weil Sie viel besser sind, als Sie denken. Weil Sie es gar nicht erst versuchen, Ihre Träume wahr werden zu lassen.
Wird alles in Ihrem Leben klappen? Nein, natürlich nicht. Wir alle machen Fehler. Und bei wirklich niemandem läuft alles glatt. Wir können nur oft nicht hinter die glänzende Fassade gucken. Wichtig sind dabei nur zwei Dinge:
1. dass Sie es versuchen und
2. dass Sie aus Ihren Fehlern lernen.
Ist doch ganz einfach, oder?
Brauchen Sie etwas Inspiration und Motivation? Dann schauen Sie doch mal diese Rede von J.K. Rowling über die Vorteile von Fehlern an. Übrigens auch ein sehr schönes und sehenswertes Beispiel für Storytelling, das ein wichtiger Bestandteil Ihres neuen Führungsstil sein sollte.

Wenn Sie Ihren Führungs- und Kommunikationsstil verändern wollen, unterstütze ich Sie gerne. Bei einem kostenlosen Beratungstermin informiere ich Sie gerne über die Möglichkeiten. Sie können direkt in meinem Kalender einen Termin buchen oder nutzen Sie das Kontaktformular. Ich freue mich auf Sie.

Related Posts