Wie Sie mit Ihrer Story Klarheit schaffen

Mehr Klarheit durch Storytelling

Wie oft haben Sie schon erlebt, dass Ihnen jemand etwas darüber erzählt hat, was er macht und Sie nicht wirklich verstanden haben, was er nun genau gemeint hat? Oder wie oft haben Sie schon Webseiten angesehen, die zwar wunderschön waren, aber bei denen Sie trotzdem nicht wussten, ob das Angebot richtig für Sie ist? Und haben Sie nicht schon auch mal „Über-mich“-Seiten gelesen, die in Bezug auf Erfahrung und Ausbildung wirklich beeindruckend waren, Ihnen aber trotzdem nicht klar war, was dort konkret angeboten wurde?

Wenn Sie Ihre Zielgruppen verwirren, dann haben Sie ein Problem – und zwar ein großes. Denn Menschen interessiert vor allem eines: Ist das relevant für mich? Die Entscheidung darüber treffen wir ganz schnell. Unser Gehirn will grundsätzlich keine Energie verschwenden. Kann es nicht sofort erkennen, ob seine Bedürfnisse bedient werden, dann schaltet es ab. Mühsam zu suchen, ob es nun passt oder nicht – reine Zeitverschwendung. Das Gehirn will sofort wissen: Ja, das könnte etwas für mich sein. Wenn nicht, weg damit.

Wir alle kennen das vom Surfen im Internet. Wie lange bleiben Sie denn auf einer Webseite, die Sie nicht sofort anspricht?

Die große Herausforderung: Klarheit

Ist es also nicht an der Zeit, dass Sie selbst bei Ihren Botschaften mehr Klarheit vermitteln? Doch gerade für Unternehmer ist Klarheit oft eine große Herausforderung. Sie wissen wahrscheinlich, was Sie gerne anbieten wollen und worin Sie gut sind, aber dies zu kommunizieren, fällt Ihnen nicht so leicht. Vielleicht liegt es daran, dass Sie nicht zu pushy sein wollen. Oder daran, dass Sie Ihren Klienten oder Kunden ein möglichst vielfältiges Angebot machen wollen. Oder auch daran, dass Sie sich selbst nicht entscheiden können, was Sie wirklich anbieten wollen. Die Liste mit Gründen lässt sich beliebig fortsetzen.

Der Punkt ist: Wenn Ihnen nicht zu 100 % klar ist, was Sie eigentlich tun oder anbieten, wie soll es dann Ihre Zielgruppe verstehen? Und noch wichtiger: Verstehen Ihre Zielgruppen, warum Sie es tun?

Nehmen Sie sich die Zeit und beantworten Sie folgende Fragen:

  • Was tun Sie genau? Was ist Ihr Angebot?
  • Warum tun Sie es?
  • Was macht Sie dabei besonders?
  • Wer ist Ihre Zielgruppe?
  • Warum sollten Sie bei Ihnen kaufen?

Storytelling-Prozess hilft

Storytelling ist einer der wirkungsvollsten Wege, zu kommunizieren. Insbesondere dann, wenn Sie Menschen zum Handeln bringen wollen. Wenn Sie anfangen, über Ihre Story nachzudenken, bekommen Sie selbst mehr Klarheit über die zentralen und wichtigen Fragen (wie die Fragen, die ich Ihnen oben gestellt habe). So hilft Ihnen der Storytelling Prozess auch dabei, sich selbst Klarheit zu verschaffen.

Klarheit darüber, wer Sie sind. Und Klarheit darüber, wo und wie Ihre Geschichte begann.

Und es gibt noch einen weiteren positiven Nebeneffekt: Wenn Sie sich über Ihre Story im Klaren sind, gewinnen Sie viel mehr Selbstvertrauen und Sicherheit! Es ist Ihre Geschichte. Kreieren Sie sie so, dass Sie sich damit großartig fühlen und Ihnen bewusst ist, welchen Unterschied Sie als Unternehmer für Ihre Klienten und Kunden machen.  

Erzählen Sie Ihre Story

Ich helfe Ihnen gerne dabei, Ihre Story zu entwickeln. Das geschieht in einem dreistufigen Prozess. In dem ersten Schritt bekommen Sie ein ausführliches Workbook, in dem ich Ihnen leicht verständlich erkläre, wie Sie die richtigen Stories finden. Wenn Sie das Workbook durchgearbeitet haben, treffen wir uns im nächsten Schritt bei Ihrem individuellen Online-Coaching. Das sind 90 Minuten, die sich für Sie in Bezug auf Klarheit und Perspektive wirklich lohnen werden. Im dritten Schritt entwickeln Sie dann Ihre authentische Story für Ihren konkreten Anlass. Und natürlich unterstütze ich Sie auch dabei.

Die Menschen wollen Ihre Story hören. Sie wollen verstehen, welche Transformation Sie bewirken können. Und ich kann Ihnen dabei helfen, diese Story authentisch zu erzählen.

Wenn Sie mehr wissen wollen, dann schreiben Sie mir eine kurze Nachricht mit Ihrem aktuellen Anliegen und Ihren Fragen. Ich melde mich so schnell wie möglich bei Ihnen und wir sprechen über die Details. Ich freue mich auf Sie.