Sind Sie bereit für Ihre Ziele?

Bereit, innere Geschichte, inner Story, Motivation, Schwung, Coaching, Ziele, Mini-Ziele

Kennen Sie auch das Gefühl, noch nicht bereit zu sein? Noch nicht bereit für einen neuen Job, den nächsten Schritt auf der Karriereleiter oder die Expansion Ihres Business? Oder für die eine Entscheidung, die alles verändern könnte? Vielleicht sind Sie auch noch nicht bereit für persönliche Veränderungen, privat oder beruflich.

Da gibt es immer diese leise Stimme in Ihrem Kopf, die Ihnen zuflüstert:

Ich mache den Schritt …

  • wenn die Ferien vorbei sind
  • wenn ich nicht mehr so viel Stress habe
  • wenn ich noch eine Weiterbildung gemacht habe
  • wenn die Kinder größer sind
  • wenn ich noch drei weitere Klienten habe
  • wenn ich mein nächstes Umsatzziel erreicht habe
  • wenn ich meine Idee perfekt ausgearbeitet habe

Doch was passiert dann? Wenn Sie diese vermeintlichen Meilensteine endlich erreicht haben, trauen Sie sich immer noch nicht. Statt Ihr Vorhaben endlich anzugehen, verschieben Sie die Ziellinie noch ein bisschen und wiederholen diesen Kreislauf wieder und wieder.

Es geht nicht darum, ob wir bereit sind!

Wenn wir ganz ehrlich mit uns sind, geht es dabei überhaupt nicht darum, ob wir bereit sind oder nicht. Nicht wirklich.

Die simple Wahrheit ist, dass unser Unterbewusstsein uns ausbremst.

Sicherheit ist eines der wichtigsten Grundbedürfnisse von Menschen. Und deshalb arbeitet unser Unterbewusstsein ständig daran, dass wir uns immer sicher fühlen. Koste es, was es wolle.

Und Veränderungen? Die werden als Bedrohung empfunden. Denn natürlich bedeuten Veränderungen immer auch Unsicherheit und Ungewissheit. Kein Wunder, dass wir uns dann Stories erzählen, warum wir noch nicht bereit sind.

Ganz besonders gilt das, wenn es um Veränderungen geht, die Ihnen das geben könnten, was Sie sich immer gewünscht haben. Mehr Einkommen, mehr Anerkennung, mehr Gestaltungsspielraum, mehr Zufriedenheit oder auch die Art wie Sie denken, fühlen, handeln.

Wenn es wirklich um etwas geht, dürfen Sie sich unsicher fühlen. Sie sollten sich nur nicht mit Ihren inneren Geschichten selbst sabotieren. Auch wenn diese sich noch so vernünftig und logisch anhören!

Doch wie überwinden Sie diese Hürde? Es ist einfach. Sie entscheiden sich.

Sie entscheiden, dass Ihre Ziele wichtig genug sind, den nächsten Schritt zu machen.

Sie entscheiden, dass Sie nicht länger auf den richtigen Zeitpunkt warten wollen.

Sie entscheiden, dass Sie sich nicht länger selbst ausbremsen werden.

Sie entscheiden, dass Sie bereit sind.

Genau jetzt!

Wollen Sie sich nicht länger von Ihren eigenen destruktiven Stories aufhalten lassen? Ich kann Ihnen dabei helfen, diese Geschichten zu entdecken und zu transformieren. Wir haben alle Stories, die schmerzvoll, herausfordernd oder unangenehm sind. Aber es sind unsere Stories und wir können sie so verändern, dass sie positiv für uns wirken. Wenn Sie bereit sind, mit meiner Hilfe Ihre Geschichten neu zu schreiben, dann melden Sie sich bei mir.