Schön, dass wir uns kennenlernen!

Hallo,

ich freue mich, dass Sie hier sind. Ich bin Bettina Lichtenberg. Kommunikations-Strategin und -Beraterin, Story Coach und systemischer Business Coach. Mein Ziel ist, Ihnen mit meiner Arbeit dabei zu helfen, Ihre guten Ideen umzusetzen. Damit Ihre Vision Wirklichkeit wird.

Ich tue das, indem ich meine professionellen Einblicke und Kenntnisse rund um die Themen Kommunikation und Marketing, Personal Branding und Positionierung sowie Storytelling teile und Sie mit Beratung und Coaching unterstütze. In mehr als 20 Jahren habe ich in verschiedenen internationalen Unternehmen Kommunikation und Branding gestaltet und ihnen geholfen, ihre Botschaften klar zu kommunizieren.

Sie profitieren von meiner langjährigen Erfahrung als Journalistin und Kommunikationschefin von Unternehmen mit Milliarden-Umsätzen. Heute gebe ich mein Wissen als Beraterin und Coach weiter. Darüber hinaus schreibe ich einen wöchentlichen Blog für gute Kommunikation und Führung.

Meine Story.

Meine gesamte Karriere hat sich in verschiedenen Rollen immer um gute Kommunikation gedreht. Tatsächlich wusste ich schon sehr früh, dass ich auf jeden Fall schreiben wollte.

Wobei, genau genommen wollte ich als 6-Jährige zunächst einmal Meeresforscherin werden. Am liebsten wollte ich Hans Hass sein, wahlweise auch Lotte Hass. Oder Jacques Cousteau. Ich sah mich schon mit einer roten Mütze auf der Calypso oder der Xarifa. Und ich stellte mir vor, wie ich mit Haien tauchen würde und danach Geschichten über meine Erlebnisse erzählen würde.

Das Wasser hat mich nie losgelassen. Tatsächlich bin ich auch heute noch eine begeisterte Taucherin und ein großer Hai-Fan. Meeresforscherin bin ich natürlich nicht geworden, aber eben Journalistin. Und ich erzähle immer noch gerne Geschichten.

Nach meinem Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaften habe ich ganz klassisch ein Volontariat absolviert und war dann noch sieben Jahre Wirtschaftsredakteurin.

Weil ich immer viel Lust auf Neues habe, wechselte ich 1997 die Seiten und war seitdem in der Kommunikation von großen und nicht ganz so großen Konzernen tätig – vom Familienunternehmen bis zum MDax. In den letzten zehn Jahren war ich als Kommunikationschefin für die globale Kommunikation „meiner“ Unternehmen verantwortlich. (Mehr zu meinem Lebenslauf und meinem Portfolio finden Sie auf Xing und LinkedIn.)

In dieser Zeit konnte ich viele meiner Skills einsetzen: Leadership, strategisches Denken, Beratung, Coaching und Schreiben, um nur einige Beispiele zu nennen. Und mit jedem beruflichen Schritt habe ich mehr gelernt. Zum Beispiel einen Geschäftsbericht für einen MDax-Konzern zu schreiben (und als Gesamtprojekt zu verantworten). Einen Corporate Brand zu entwickeln. Corporate Marketing zu machen. CSR und Public Affairs aufzubauen. Employer Branding zu entwickeln. CEOs zu positionieren. Ich liebte es.

Gleichwohl wuchs in mir mehr und mehr der Wunsch, mehr Menschen zu helfen. Berufsbegleitend absolvierte ich an einer privaten Hochschule einen Zertifikatslehrgang zum Business Coach. Tauchte immer tiefer in Marketing, Positionierung und Branding ein. Und obwohl ich schon als Journalistin jahrelange praktische Erfahrung mit gutem Storytelling hatte, habe ich mich auch hier kontinuierlich weitergebildet. Und habe mich — immerhin schon in meinen 50ern — schließlich als Beraterin und Coach selbstständig gemacht.

Für mich ist es ein großes Privileg und eine Freude, dass ich heute Menschen dabei unterstützen darf, ihren Weg zu finden und zu gehen. Nicht nur, aber vor allem, wenn es darum geht, besser zu kommunizieren.

Gratis-Angebote mit wertvollem Inhalt!

 

Wenn Sie dies hier lesen, sind Sie wahrscheinlich neu hier. Ich glaube, dass eine neue Beziehung am besten damit beginnt, offen und vertrauensvoll zu sein. Deshalb habe ich mich entschieden, Ihnen sehr viel wertvollen Content kostenlos zu geben. Hier sind die drei einfachsten Wege, wie Sie davon profitieren können (und sie sind alle zu 100 % kostenlos).

  1. Lesen Sie regelmäßig meinen Blog.

Ich veröffentliche jede Woche (bislang ohne Ausnahme) mindestens einen neuen Blog-Post. Die neuen Beiträge erscheinen immer am Dienstagvormittag, in der Regel um 8:30 Uhr. Die Artikel drehen sich um Kommunikation, Storytelling, Personal Branding, Marketing, Selbstmarketing, Change, Führung und sehr viel mehr.

2. Holen Sie sich meinen Ratgeber „Raus aus der Marketing-Falle“.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie frustrierend es sein kann, Marketing zu machen. Wenn einfach nichts so funktioniert, wie man sich das wünscht. Aber es hilft ja nichts. Ohne Marketing funktioniert kein Business. Wenn Sie sich den Ratgeber bestellen, erhalten Sie regelmäßig weitere Emails mit interessanten Inhalten.

3. Alles, was Sie über Storytelling wissen müssen.

Storytelling ist aus gutem Grund seit einiger Zeit ein großes Thema. Es gibt wohl kaum ein anderes Kommunikationstool, mit dem Sie so gut komplexe Sachverhalte verständlich machen, Vertrauen aufbauen und Menschen überzeugen und begeistern können. Aber wenn Sie einfach mal nur so mit Storytelling beginnen, ist die Gefahr, dass Sie die falschen Geschichten erzählen, ziemlich groß. Deshalb habe ich den Storytelling-Canvas entwickelt, der Ihnen den Einstieg ins Storytelling leichter macht. Auch hier erhalten Sie regelmäßig per Email weiteren nützlichen Content.

Ich liebe es zu bloggen. Aber einen großen Teil meines Wissens gebe ich über meine Emails weiter. Es lohnt sich, wenn Sie sich eintragen. Und falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. Einen entsprechenden Link gibt es am Ende jeder Email.

Nicht ganz kostenlos, aber zu einem extrem günstigen Preis, biete ich den Story-Workshop an. Ein Online-Workshop für alle, die mit Storytelling ihre Karriere voranbringen wollen. Der perfekte Einstieg ins Storytelling.

Privat.

Ich bin Jahrgang 65, glücklich verheiratet, begeisterte Taucherin und Fotografin und als Kind des Ruhrgebiets inzwischen in Bayern dahoam.

0
Jahre Lebenserfahrung
0
Jahre Berufserfahrung
0
Jahre Führungserfahrung
0
Jahre CEO-Coaching

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?