7 Schritte, die Dich wirklich voranbringen

Ich teile mit Dir die exakte Strategie, die ich selbst für meine persönliche und berufliche Weiterentwicklung nutze

Entdecke, was in Dir steckt! 


Es war stockdunkel, als mich ein lauter und wirklich fieser Alarm aus dem Bett schmiss. Ich hatte keine Ahnung, wo ich war. Was passierte hier mitten in der Nacht?

Dann erinnerte ich mich. Ich war in St. Paul in Minnesota, wieder einmal eine von sehr vielen Dienstreisen. Die Woche davor war in noch in Shanghai gewesen und der ständige Jetlag machte mich mürbe.

Und nun weckte mich der Mensch im Nebenzimmer um 3 Uhr morgens mit der Mikrowelle. 

Großartig.

In diesem Moment fragte ich mich, warum ich mich für so ein Leben entschlossen hatte.

Zu der Zeit war ich die Leiterin der Unternehmenskommunikation in einem großen internationalen Unternehmen. Die meiste Zeit liebte ich meinen Job. Aber es war auch anstrengend.

Viel Arbeit, hohe Anforderungen, viele Reisen und privat pendelte ich auch noch. 400 Kilometer eine Strecke.

Im Grunde war ich permanent auf Autopilot.

Und es ging ja nicht nur mir so. Meine Kolleg*innen, Freundinnen und Bekannte – alle hatten das gleiche Thema:

Keine Zeit!


Und zwar nicht mal, um etwas wirklich zu durchdenken. 

Geschweige denn, sich darüber klar zu werden, wohin die eigene Reise gehen soll.

Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich begriffen habe, dass meine persönliche Entwicklung mindestens so wichtig ist, wie meine berufliche Entwicklung. Und dass sich beides nicht trennen lässt.

Wenn es um Selbstentwicklung geht, sind es oft die kleinen Dinge, die den größten Unterschied machen.

Der Schlüssel für ein besseres Leben liegt bei Dir!

Der erste Schritt besteht darin, zu verstehen, dass der Schlüssel zu einem sinnvollen Leben darin liegt, dass wir unsere eigenen Bedingungen dafür festlegen.

Klar, es gibt viele Dinge, die sich fast jeder wünscht. Zum Beispiel finanziellen Erfolg. Doch das sollte niemals der einzige Maßstab sein.

Stattdessen müssen wir darüber nachdenken, wie wir als Menschen wachsen und uns entwickeln wollen. Und wie wir dann diese Themen in unser Leben integrieren können. 

Ja, ich weiß schon. Dafür hast Du gerade so gar keine Zeit.

Wir sind alle bis an die Grenzen belastet. Wir fühlen uns permanent gehetzt, überfordert und irgendwie immer im Rückstand.

Und gerade deshalb ist es wichtig, dass Du jetzt etwas für Deine persönliche Entwicklung tust. 

"

Bettina hat mir mit Ihrer Erfahrung und Expertise wichtige Denkanstöße gegeben. Die Veränderungen in meinem Job waren schwierig. Das Coaching hat mich gestärkt, um die notwendigen Schritte zu gehen. Danke dafür.


Susanne 

 / Social Media Teamlead

"

In der Pandemie bestand mein Leben nur noch aus Arbeit, Haushalt und Homeschooling. Ich war immer nur müde und gestresst. Das Coaching bei Bettina hat mir sehr geholfen, Lösungen für mich zu finden und umzusetzen.


Nicole

/ Marketing Spezialistin

"

Obwohl ich wusste, dass ich mir selbst in meinem Job den größten Druck machte, konnte ich nicht damit aufhören. Mir ging es wirklich nicht gut. Bettina hat mich geduldig begleitet und mich nicht aus der Verantwortung  gelassen.


Julia

/ Personalleiterin

Übernimm die Verantwortung für Deine persönliche Entwicklung

Allzu oft denken die Menschen über Veränderungen in Form von großen Entscheidungen nach. 

Aber es sind nicht die großen Aktionen, die Dich voranbringen. Allein schon deshalb, weil Du bei Deinem Workload erst gar nicht anfängst.

Aber wie wäre es, wenn Du nur kleine Schritte machen müsstest? 

Wenn es Dir heute so geht wie mir damals in St. Paul, dann ist es an der Zeit, ein liebevolles Gespräch mit Dir selbst zu führen. 

Über Dein Leben, wie Du Deine Zeit verbringst, was Dir wirklich wichtig ist und wie Du Dich entwickeln willst.

Und es ist auch Zeit, dass Du für Dich die volle Verantwortung übernimmst. Ich bin davon überzeugt, dass die wichtigste Entscheidung, die wir treffen können, die ist, wie wir uns selbst definieren.

Vielleicht fragst Du Dich gerade, was Du damit erreichen kannst. Das ist natürlich sehr individuell. 

Aber lass mir Dir fünf Beispiele persönlicher Entwicklungsziele geben, die Dich auf Deinem Weg zu einem glücklichen und selbstbewussteren Leben unterstützen können. Natürlich gibt es noch viel mehr. 

01
Mehr Selbstvertrauen

Studien haben ergeben, dass die Intelligenz eines Menschen nicht der wichtigste Faktor für Erfolg ist. Stattdessen werden die folgenden drei Faktoren als viel wichtiger für den Erfolg angesehen: Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit und Ausdauer. 

Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen sind im Wesentlichen das, was Du über Dich selbst denkst. Einer der Gründe für die Stärkung des Selbstbewusstseins ist, dass es einen engen Zusammenhang zwischen Selbstvertrauen und Erfolg gibt. 

Viele Frauen leiden unter zu wenig Selbstvertrauen. Daher sollte eines der Ziele bei der Selbstentwicklung unbedingt darin bestehen, das Selbstvertrauen zu stärken.

02
Keine Angst vor der Angst

Gerade in schwierigen Zeiten machen wir uns oft Sorgen. Sorgen und Angst sind eng miteinander verbunden. Und sie sind ganz schlechte Ratgeber, wenn Du Entscheidungen triffst, die auf Angst basieren.

Um die Ängste und Sorgen loszuwerden, musst Du Dich zunächst mit Deinen Ängsten auseinandersetzen und Dir erlauben, Angst zu empfinden. Das ist natürlich nicht schön. Aber sobald Du Dich mit der Unklarheit und Ungewissheit der Situation umgehen kannst, kannst Du damit beginnen, Dich auf ruhige, rationale Weise durch die Situation zu arbeiten. 

Und Du wirst wesentlich bessere Entscheidungen treffen.

03
Stärke Deine Resilienz

Unter Resilienz verstehen wir eine Kompetenz, die bei der Bewältigung von und Anpassung an herausfordernde Umstände eine wichtige Rolle spielt. 

Viele Menschen haben kein klares Bild davon, was unter diesem Synonym für innere Widerstandskraft, mentale Stärke, Adaptabilität oder auch Stress-Resistenz eigentlich gefasst wird. 

Ganz einfach gesagt, macht Resilienz den Unterschied zwischen dem Gefühl der Hilflosigkeit und der Zuversicht, Problemen zu begegnen, aus. 

Mentale Stärke ist ein wichtiger Faktor für Erfolg und Leistung. Damit Du unter Druck nicht nur auf Autopilot funktionierst, sondern auch gesund bleibst, brauchst zusätzlich auch Resilienz. So kannst Du ein gesundes Gleichgewicht zwischen Anstrengung und Regeneration herstellen.

04
Überwinde Deinen Perfektionismus

Perfektionismus ist bei Frauen weit verbreitet. Natürlich darfst Du gerne hohe Ansprüche an Dich selber stellen. Doch wie immer zählt das richtige Maß.

Wenn Du zum Perfektionismus neigst, leistest Du wahrscheinlich ausgezeichnete Arbeit von hoher Qualität. Aber wenn der Wunsch nach Perfektion sehr stark ist, kommen Probleme.

Gut ist leider nicht gut genug. Es muss perfekt sein. Deshalb haben Perfektionisten häufig auch Schwierigkeiten, Projekte abzuschließen. Denn sie finden immer noch etwas, was noch besser sein könnte.

Du glaubst, dass Du Dir keine Fehler erlauben darfst. Und dass Du immer die Beste sein musst. 

Und warum? 

Weil Du denkst, dass Du nur liebenswert bist, wenn Du perfekt bist. Dementsprechend stark ist die Angst vor Misserfolg. 

Stressig wird es vor allem dann, wenn Du in allen Lebensbereichen perfekt sein willst. Denn das ist nicht zu schaffen.

05
Lass die Vergangenheit ruhen

Eines der größten Hindernisse für persönliches Wachstum ist das Festhalten an der Vergangenheit. Was für eine Verschwendung.

Denn Du kannst ja ohnehin nichts mehr ändern.

Vielleicht hast Du in der Vergangenheit Fehler gemacht und bist davon überzeugt, dass diese dich davon abhalten, den gewünschten Erfolg zu erzielen. 

Vielleicht hast Du in der Vergangenheit Dinge ausprobiert, die einfach nicht funktioniert haben. 

Vielleicht hast Du auch keine gute Erfolgsbilanz in einem bestimmten Bereich Deines Lebens.

Über die Zeit bekommst Du dann das Gefühl, dass Du nichts Neues mehr ausprobieren solltest, weil es ohnehin nicht klappen wird. 

Doch so stehst Du Dir selbst im Weg und kannst Dein Potenzial nicht nutzen. Du kannst in Deinem Leben immer neu entscheiden und die Vergangenheit gerne vergessen.

Wie gehst Du Dein Entwicklungsprogramm an?

Wie kommst Du nun zu einem stimmigen und für Dich passenden Plan für Deine persönliche und berufliche Weiterentwicklung?

Mein Eindruck ist, dass viele Menschen einfach nicht wissen, wie sie anfangen sollen. Wenn es „nur“ um Deine Karriere geht, ist es sogar noch relativ einfach, weil es dann oft um die nächsten Schritte geht und was Du dafür brauchst. Das ist überschaubar.

Wobei ich erstaunlich viele Kolleg*innen hatte, die nie einen echten Plan für sich hatten und dann irgendwann entweder keine Lust mehr hatten oder kurz vor dem Burnout standen.

Deshalb bin ich der festen Überzeugung, dass Deine persönliche und berufliche Entwicklung eine klare und einfache Strategie braucht. 

Denn einfach nur so wird sich nichts verändern.


Aber ich bin auch davon überzeugt, dass die Strategie für Deine Weiterentwicklung anders aussehen muss als eine beliebige Business-Strategie. 

Dein Plan für Deine persönliche Weiterentwicklung sollte von Anfang gut überlegt sein – und zwar nach Deinen Wünschen und nicht nach einem Plan von jemand anderen. Deshalb ist es so wichtig, dass Du die Grundlagen schaffst, bevor Du loslegst.

Schließlich geht es um Wachstum, Zufriedenheit und Glück.

Willst Du dabei planlos loslaufen?

Es gibt sehr viele Gründe, warum Du Deine persönliche Entwicklung planen solltest.

Der wichtigste Grund ist für mich, dass nur Du wissen kannst, was Du erreichen willst. Und nur Du kannst für Dich entscheiden, wie Du Deine Träume, Wünsche und Ziele erreichen willst.

Die Arbeit an Deiner Entwicklung kann ich Dir nicht abnehmen, aber mit dem Blueprint hast Du eine leicht verständliche Anleitung, wie Du vorgehen kannst.

7 Schritte, die Dich wirklich voranbringen

  • Du bekommst eine kurze und leicht umzusetzende Strategie, mit der Du in 7 Schritten Deine persönliche Entwicklung sinnvoll planen kannst. Es ist exakt die Strategie, die ich selbst nutze.
  • Ich gebe Dir nur das, was Du wirklich brauchst. Du musst nicht stundenlang im Internet suchen oder Videos gucken, um zu Deinem Ziel zu kommen.
  • Du kannst Dich mit dem Blueprint einfach darauf konzentrieren, was für Dich wirklich wichtig ist: Deine persönliche Entwicklung.
  • Dazu bekommst Du Tools und Tipps, die Dir die Arbeit noch einfacher machen. Am Ende hast Du einen guten Plan, wie Du Dein Leben so gestalten kannst, dass es Dein Lieblings-Leben ist.

Hol Dir jetzt Den Blueprint für Deine Persönliche Entwicklung!


Nur   € 27

  • Konzentriere Dich auf das Wesentliche: Deine persönliche Entwicklung
  • Spar Dir Zeit und Mühe
  • Profitiere von erprobten Methoden und Tools, um zu mehr Klarheit zu kommen
  • Du bekommst ein digitales Playbook und ein Audio